Unsere Projekte

Hier stellen wir unsere aktuell geförderten Projekte vor.
Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam mit Ihrer Hilfe viele Aktionen und weitere sinnvolle Projektaufgaben in die Tat umsetzten können. 

"Einfach dabei sein!"

Förderung der Teilhabe am kulturellen Leben für Menschen, denen der Zugang zu Kulturveranstaltungen aus unterschiedlichsten Gründen schwer fällt.

Informationen gibt es hier.

Die Aktionsgruppe Ukrainehilfe Fürstenberg wurde von engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem Stadtgebiet Bad Wünnenberg gegründet, um den von der Ukrainekrise betroffenen Menschen mit konkreten und direkten Maßnahmen zu helfen.

Weitere Infos zu Hilfsmaßnahmen und Spendenkonto finden Sie hier.

Der Umbau der alten, zentral gelegenen Zehntscheune in Fürstenberg-Bad Wünnenberg läuft auf Hochtouren.
Die „KulturScheune1a“ ist als Identifikations- und Begegnungsort konzipiert mit einem erweiterten regionalen Kunst- und Kulturprogramm am Standort Fürstenberg.

Frei nach dem Motto: „Kunst und Kultur sind der Schlüssel für Eigenverantwortung, Wir-Gefühl und eine aktive Gestaltung der Perspektiven des Zusammenlebens in der Zukunft.“
Hier geht es zur aktuellen Webseite

Jeden Donnerstag findet zwischen 15 und 19 Uhr der Scheunenmarkt1a vor der Kulturscheune1a in Fürstenberg statt. Nachhaltigkeit und heimische Erzeugnisse sind dabei wichtige Eckpfeiler unseres ländlichen Kulturraumes, die wir mit einem tragfähigen Umsetzungskonzept dieses Regionalmarktes fördern. 

Aktuelle Details gibt es hier

JungeScheune

Die Idee hierzu ist die Gründung und Verankerung einer Jugend-Organisation in der KulturScheune1a. Wir freuen uns darauf, wenn junge Leute mitsprechen und gestalten. Wir unterstützen die Kulturscheune1a dabei ein eigenständiges Jugend-Programm zu entwickeln, dass die Jugendlichen selbst entwerfen und umsetzen können.
Weitere Infos folgen.

Internationale Bildungsarbeit

Zur Zeit gibt es zwei internationale Bildungsprojekte die wir mit der Sintfeld Stiftung unterstützen.
Zum einen wird die Madiri School in Kenia unterstützt. Die allgemein bildende Schule, soll um eine „pre-school“ und eine „primary school“ erweitert werden.

Wir unterstützen ebenso den Aufbau eines Waisenhauses durch eine befreundete Organisation in Malawi. Im Waisenhaus sollen zehn Kinder langfristig begleitet und gefördert werden. Außerdem soll das Dorf in den Betrieb des Waisenhauses integriert werden, z.B. durch Wissenstransfer und -workshops zur Anlage eines Gemüsegartens, der Einrichtung eines Hühnerstalls usw. Das Waisenhaus soll nicht nur die Waisenkinder unterstützen, sondern auch bedürftige Kinder aus dem Dorf unterstützen, z.B. durch warmes Mittagessen, Förderung durch Laptopklassen, handwerkliche Workshops, etc.

Nachhaltigkeit leben und erleben

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema, dem sich die Gruppe „Umweltschützer vor“ (Kulturscheune1a) mit Workshops und Projekten widmet.

Zur letzten Veranstaltung

 

Photovoltaikanlage für die KulturScheune1a

Die Stiftung errichtet auf dem Dach der KulturScheune1a eine 30 KW peak Photovoltaikanlage und ermöglicht die Anbindung der Wärmeversorgung der KulturScheue1a an die benachbarte Hackschnitzelheizung. Dadurch und durch weitere energetische Sanierungsmaßnahmen kann der Kulturbetrieb CO2 neutral umgesetzt werden und bilanziell der benötigte Strom selbst erzeugt werden.

Klingt spannend? Jetzt Mitglied werden

Werden Sie Mitglied in der Sintfeld Stiftung e.V. und unterstützen Sie damit die Kultur-, Heimat-, Jugend- und Bildungsförderung im Sintfeld.